Aktuelles

Klinkenputzen für neue Blutspender

30.08.2017 - Bredstedt 

Da die Blutspenderzahlen beim letzten Termin im Mai mit weit unter 100 hinter den Erwartungen zurückgeblieben waren, ging Bredstedts DRK-Ortsvorsitzender Hans Hansen einen ungewöhnlichen, aber erfolgreichen Weg bei der Werbung neuer Freiwilliger. Um einen Anstieg der Zahlen zu erreichen, kam er auf die Idee, die Bredstedter Feuerwehr ins Boot zu holen. Damit lief er bei Gemeindewehrführer Kai Lorenzen offene Türen ein. Der trommelte zum aktuellen Spendetermin knapp 20 seiner Kameraden zusammen.

Einige von ihnen waren sowieso aktive Blutspender. Andere hingegen trauten sich zum ersten Mal „an die Nadel“. So auch Wehrführer Lorenzen selbst: „Ich wollte das immer schon tun, aber irgendwie fehlte immer der Anstoß“, gab er zu. „Der kam nun von Herrn Hansen. Und in der Gruppe macht das Ganze auch noch mehr Spaß als allein.“ Lorenzen betonte, dass bei ihm und den Kameraden durch die tägliche Arbeit bei der Feuerwehr das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Blutspenden immer vorhanden ist. Kai Lorenzen: „Nachdem der Anfang nun gemacht ist, werde ich sicherlich weiterhin Blut spenden. Es ist einfach eine gute Sache.“

„Das läuft ja richtig gut heute“, freute sich denn auch Hans Hansen bei der dritten DRK-Blutspendeaktion dieses Jahres in der Bredstedter Gemeinschaftsschule über den Erfolg. Stolze 20 engagierte Neuspender zählte er. Der Ortsvereins-Vorsitzende hofft nun, dass der große Erfolg nachhaltig ist und auch zum nächsten Spendetermin am 13. Dezember von 15.30 bis 19.30 Uhr wieder viele Menschen sich mit ihrer Blutspende für die Gesundheit von Patienten in ihrer Region einsetzen wollen. Zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr werden sicherlich wieder dabei sein.

Das Team vom DRK-Blutspendedienst und die ehrenamtlichen Helferinnen des Ortsvereins Bredstedt um ihre Chefin Wiebke Werner hatten alle Hände voll zu tun, um allen Spendern möglichst ohne lange Wartezeit zunächst einen halben Liter Blut zu entnehmen und sie danach beim gemütlichen Imbiss mit Brot, Würstchen, Kaffee und Kuchen zu versorgen. Die Spendeaktion fiel zudem in den Zeitraum der Dankeschönaktion des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost, deshalb erhielten alle Spender an diesem Tag eine kleine Kühltasche als Aufmerksamkeit für ihren Einsatz. Der DRK-Ortsverein verschenkt darüber hinaus auf allen Spendeterminen in Bredstedt an die Neulinge Handtücher.

– Quelle: https://www.shz.de/17762571 ©2017

Jahreshauptversammlung 2017

24.02.2017 - Bredstedt

Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bredstedt konnte Wehrführer Kai Lorenzen neben den fast vollzählig erschienenen aktiven Mitgliedern auch viele Ehrengäste begrüßen. Geehrt wurde für 20-jährige Mitgliedschaft Niels Metzner, und für sagenhafte 50 Jahre erhielt Arthur Schöckel Dank und eine Ehrenurkunde. Das alles wurde aber getoppt von Johann-Jens Asmussen und von Karl-Peter Nielsen, die ihre Urkunden für 60-jährige Treue zur Feuerwehr Bredstedt erhielten! Bürgermeister Knut Jessen sprach den Feuerwehrkameraden seine Wertschätzung und den Dank der ganzen Stadt aus: „Die Vielfalt der Einsätze wird größer, und selbstverständlich unterstützen wir euch jederzeit.“ Der stellvertretende Kreiswehrführer Wolfgang Clasen hatte für Peter Kreutzfeld eine Überraschung mit: Er zeichnete ihn mit dem Feuerwehr Ehrenabzeichen in Bronze aus. Für Amtswehrführer Dirk Paulsen sind die Bredstedter eine Schlüsselwehr im Amtsbereich. Sie stehen den Nachbarwehren mit ihrer vorhandenen Technik in Ernstfällen immer schnell und kompetent zur Seite. „900 Kameraden sind im Amtsbereich aktiv in den Wehren, dazu 160 in der Jugendfeuerwehr sowie 110 Musiker“, erklärte Dirk Paulsen, „bei den Musikern gibt es Nachwuchsprobleme, also, wer Lust hat mitzuspielen, soll sich ruhig melden.“ Danach gab es von „Chef“ Kai Lorenzen den Jahresrückblick: 65 aktive Mitglieder gehören zur Bredstedter Wehr, 27 Kameraden sind Atemschutzträger. Dazukommen 25 Ehrenmitglieder und 21 in der Jugendfeuerwehr. 62 Einsätze wurden im Jahr 2016 gefahren, insgesamt 106 Dienste absolviert. Das Spektrum der Einsätze war breit gestreut: technische Hilfeleistungen gehörten dazu, Einsätze bei Verkehrsunfällen ebenso wie natürlich richtige Brandeinsätze. Auch die schönen Einsätze wie Laterne laufen, Markttage, Glühweinbude beim Weihnachtsmarkt oder die Rettung einer Katze machen das Ehrenamt des Feuerwehrmannes interessant. Die arbeitsintensivste Veranstaltung im letzten Jahr war das Zeltlager der Jugendfeuerwehren in Bredstedt mit über 500 Kindern. Beim Tagesordnungspunkt Wahlen gab es eine große Veränderung in der Führungsriege, da der bisherige stellvertretende Wehrführer Kurt Viertel nach 15 Jahren nicht wieder kandidierte. Wehrführer Kai Lorenzen und sein Team hatten aber gut vorgearbeitet, Kandidaten gefunden und so konnten die Wahlen zügig durchgeführt werden. Mit jeweils großer Mehrheit wurden Henning Martensen zum neuen stellvertretenden Wehrführer, Patrick Runge zum Gruppenführer der 1. Gruppe, Alexander Knauf zum Schriftführer und Stefan Matthiesen zum Gruppenführer der 4. Gruppe gewählt. Zweiter Kassenwart wurde Carsten Kraft. Dann gab es noch eine Überraschung: Bürgermeister Knut Jessen wurde die Ehrenmitgliedschaft als ziviles Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bredstedt ausgesprochen.

Quelle: Nordfriesland Palette

 

 

 

 

 

Tag des offenen Gerätehauses am 11.02.2017

11.02.2017 - Bredstedt

Am 11.02.2017 wird im Kreis Nordfriesland erneut der „Tag des offenen Gerätehauses“ stattfinden. Bereits im Vorjahr wurde diese Veranstaltung durchgeführt. Ziel dieses Tages ist es, für die Bevölkerung ansprechbar zu sein um dieser das Thema Feuerwehr näher zu bringen. Viele Menschen fahren täglich am Gerätehaus ihrer Gemeinde vorbei, ohne zu wissen welche Ausrüstung sich in dem Gerätehaus befindet. Auch ist vielen in der Bevölkerung nicht bekannt, mit welchen Aufgaben die Feuerwehr als Einrichtung der Gemeinde betraut ist. Mit dem Tag des offenen Gerätehauses wollen wir diesem Abhilfe schaffen. Sie haben die Möglichkeit unser Gerätehaus von innen zu besichtigen und sich von aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden über die Arbeit der Feuerwehr informieren zu lassen. Natürlich können Sie sich bei Interesse selbst mit einigen Geräten vertraut machen. Unter diesem Motto wollen wir an diesem Abend für eine aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr werben.

Unser Gerätehaus wird am 11.02.2017 von 14:00 - 18:00 für Sie und euch geöffnet sein.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Arbeit näher bringen zu können. Und wer weiß, vielleicht finden Sie sogar gefallen an der Feuerwehrarbeit und gucken einfach auf einem Dienstabend vorbei, um noch mehr Einblicke in unsere Arbeit zu gewinnen.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Bredstedt

Promovideo: Wir brauchen euch...

Einladung zum 138. Stiftungsfest

Die Freiwillige Feuerwehr Bredstedt lädt zum 138. Stiftungsfest ein. Der Festsaal im Sophien-Magdalenen-Koog 6 (Koogshalle) ist am Sonnabend, 14. Januar, ab 19 Uhr geöffnet, bis zum Festbeginn um 19.30 Uhr unterhält der Feuerwehr-Musikzug Breklum/Struckum. Anschließend spielt die Liveband Top Union, außerdem werden Sketche aufgeführt, und es gibt eine Tombola. Ab Mittwoch, 4. Januar, gibt es im Café Nissen, Osterstraße 55, in Bredstedt Karten.

Wir freuen uns auf Sie.

Neue Einsatzschutzkleidung

Bredstedt - 22.06.2016


Die neue Einsatzschutzkleidung der Firma Watex für unsere Atemschutzgeräteträger ist gekommen.
Die Safaribeige Kleidung hat einen Aramid Oberstoff, welcher unsere Kameraden deutlich besser vor Feuer und Hitze schützt. Zudem sind Tragekomfort, Gewicht sowie die Beweglichkeit im Vergleich zur schwarzen Kleidung deutlich besser. In diesem Jahr wurden 10 Satz angeschafft. Weitere folgen im nächsten Jahr. Die Firma Martensen Feuerschutz hat uns zusätzlich drei Satz zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

 

Dienstag, 12. Dezember 2017